Stitching Cards at www.stitchingcards.com

Herstellung von Fadengrafik - Karten

Materials and tools
Butterfly greetings cardDiese Fadengrafikkarten Vorführung benutzt das kostenlose Schmetterlingmuster.

Wir benutzen eine Doppelfaltgrußkarte 104 mm X 152 mm und Kreinik 1 Metallfaden. Wir bevorzugen Metallfäden, da sie schimmern und glitzern, wenn Licht darauf fällt, was der Karte ein elegantes Aussehen verleiht.

Blanke Doppelfaltgrußkarten sind in den meisten gut sortierten Schreibwarenläden/Bastelläden erhältlich oder Sie können sie selbst aus einem großen Bogen Pappe herstellen. Metallfäden (z.B. von Kreinik oder Madeira) können Sie in einem Geschäft für Handarbeitswaren erhalten.
 
Sie benötigen eine geeignete Stickunterlage
 
Sie benötigen eine geeignete Stickunterlage. Diese kann aus Schaumgummi oder Filz sein, sie sollte ein einfaches Durchstechen mit der Vorstechnadel erlauben, aber gleichzeitig Ihre Arbeitsfläche schützen. Legen Sie Ihre zu bestickende Karte so auf die Unterlage, dass die richtige Seite (Außenseite) der Karte nach oben zeigt.

Verwenden Sie ein feines Stechwerkzeug, um durch das Muster und die Karte zu stechenLegen Sie die Vorstechschablone in der vorgesehenen Position auf die Karte. Verwenden Sie ein feines Stechwerkzeug, um durch das Muster und die Karte zu stechen. Wenn Sie kein spezielles Stechwerkzeug haben, können Sie auch eine Stecknadel oder etwas Ähnliches benutzen.
 
Entfernen Sie die Vorstechschablone. Auf der Karte sind die gestochenen Löcher zu sehen.Entfernen Sie die Vorstechschablone. Auf der Karte sind die gestochenen Löcher zu sehen.
 
Befestigen Sie das Ende des Fadens mit Klebeband auf der KarteDrehen Sie die Karte um, sodass die falsche Seite (Innenseite) nach oben zeigt. Wählen Sie ein geeignetes Garn, wie z. B. metallisierte Kreinik-Garne. Verwenden Sie eine Sticknadel der Nr. 10. Verwenden Sie eine Fadenlänge, mit der Sie gut zurechtkommen. Wir empfehlen etwa einen drittel Meter (35 cm). Befestigen Sie das Ende des Fadens mit Klebeband auf der Karte und führen Sie die Nadel von der Rückseite durch das Startloch auf die Vorderseite der Karte.
 
Folgen Sie nun dem AnleitungsschemaFolgen Sie nun dem Anleitungsschema.
 
Animated diagramMit jedem Stich bewegen Sie sich ein Loch weiter.
 
Sehen Sie gelegentlich auf das fertige Schema, um die gesamte Stickerei zu sehen und ihre Arbeit zu überprüfenSehen Sie gelegentlich auf das fertige Scheme, um die gesamte Stickerei zu sehen und Ihre Arbeit zu überprüfen.
 
Bewegen Sie vorwärts ein Loch auf einmalFahren Sie fort durch jedes Loch zu sticken bis der erste Flügel komplett ist.
 
Wenn der Faden in Ihrer Nadel zu Ende gehtWenn der Faden in Ihrer Nadel zu Ende geht, befestigen Sie das Fadenende mit Klebeband auf der Rückseite der Karte und beginnen Sie einen neuen Faden.
 
Folgen Sie der Anleitung jeweils abschnittsweiseFolgen Sie der Anleitung jeweils abschnittsweise.
 
Bei einigen Mustern werden Perlen verwendetBei einigen Mustern werden Perlen verwendet. Diese werden durch Stickerei befestigt. Eventuell müssen Sie hierfür eine Perlennadel verwenden, wenn die Löcher der Perlen sehr fein sind.
 
So sieht die fertige Karte von hinten ausSo sieht die fertige Karte von hinten aus.
 
Step 12 fold the lefthand panel acrossWenn Sie eine doppelt gefaltete Karte (eine Karte mit drei Flächen) verwenden, legen Sie die fertig bestickte Karte mit der richtigen Seite nach unten auf Ihre Arbeitsfläche. Falten Sie den linken Kartenflügel so um, dass er die Rückseite der Stickarbeit verdeckt.

Befestigen Sie den Kartenflügel mit doppelseitigem Klebeband oder Kartenkleber. Ihre Karte ist nun fertig bestickt. Sie können mit Aufklebern, Stempeln oder handschriftlich einen passenden Gruß hinzufügen.